Kontakt​ 

 

office [at] pankreatitis-austria.at

Mitglieder

IBAN AT05 2011 1841 7326 8900

  • Facebook

27 und ein bekannter Auslöser (ensophile Pankreatitis) sowie eine große Unbekannte

und

Die Veröffentlichung dieser Informationen räumt mit demt weit verbreitetem Vorurteil, Pankreatitiserkrankte seinen vorwiegend AlkohlikerInnen, auf. 

 

Da Forschung kaum existent ist, bleibt ein großer Schattenbereich möglicher Auslöser. Es ist wünschenswert, dass WisschaftlerInnen in aller Welt die Forschung in diesem Bereich aufnehmen beziehungsweise intensivieren, um Behandlungsoptionen zu präzisieren und zu individualisieren und das Leid Betroffener nachhaltig zu lindern.