Kontakt​ 

 

office [at] pankreatitis-austria.at

Mitglieder

IBAN AT05 2011 1841 7326 8900

  • Facebook

Modernste diagnostische Möglichkeiten garantieren in Kliniken mit Pankreas Kompetenz 

Abteilungen ermöglichen die fachlich und sachlich bestmögliche Behandlung in Österreich.

Die hier angeführten Ambulanzen sind zum überwiegenden Teil in chirurgischen Abteilungen angesiedelt. Da die häufigsten behandelten Pankreaserkrankungen Karzinomerkrankungen sind und diese meist einen sofortige chirurgische Eingriff nach sich ziehen, ist die Ansiedelung von Pankreas-Ambulanzen im chirurgischen Bereich innerhalb der Kliniken sinnvoll. Dass es bis dato keine spezialisierten Pankreatitis-Ambulanzen gibt, ist eine Realität, mit der Pankreatitis erkrankte Erwachsene leben müssen.

Bei der Wahl der Klinik sind Fallzahlen pro Jahr von chirurgischen Pankreasbehandlungen und die Fallzahl chronischer und akuter Pankreatitisbehandlungen ausschlaggebend. Eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit

von GastroenterologInnen, ChirurgInnen, RadiologInnen, EndokrinologInnen, GenetikerInnen, AnästhesistInnen, Physikalischen MedizinerInnen, DiätologInnen und Pflegefachkräften ist für die Behandlung dieser komplexen Erkrankung 

essentiell. Die auf dieser Seite angeführte Kliniken weisen die höchsten Behandlungszahlen von Pankreas-Erkrankungen in Österreich aus.